Tag 48

Desaru


Nach dem Aufstehen galt ausnahmsweise mal nicht: „Es ist halb acht – die Sonne lacht!“ Erstens war es schon acht und zweitens war es bewölkt, sodass wir nach dem Frühstück in unserem zweigeschossigen Zimmer blieben und ausspannten. 

2 Gedanken zu „Tag 48

  1. Ankabi

    Hallo ihr Beiden, Marius und ich wünschen euch eine angenehme Ankunft im kalten Sibirien-Deutschland:-) Wir freuen uns auf euch!

    Beste Grüße
    Ankabi

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.