Tag 50

Singapur – Frankfurt/Main

Nach dem großartigen Frühstück checkten wir aus und lagerten unsere Rucksäcke beim Concierge, da unser A380 nach Frankfurt erst um 23:55 Uhr startete. Zu Fuß erkundeten wir wieder diese hochtechnologisierte Metropole und suchten häufig Zuflucht in einer der vielen klimatisierten Malls, um uns abzukühlen. Auch nach 50 Tagen hat man sich nicht an die Hitze gewöhnt. Glücklicherweise durften den Pool usw. noch nutzen, sodass wir frisch geduscht das Taxi Richtung Flughafen bestiegen.

Nachdem das Gate geöffnet wurde und alle Passagiere auf das Boarding warteten, wurde uns zum ersten Mal bewusst, wie viele Menschen in den A380 passen! Die derzeitigen Wartezonen sind für so viele Passagiere gar nicht ausgelegt. Am beeindruckendsten ist aber der Flieger selbst. Auf den ersten Blick sind im Gang vorne und hinten kein Ende in Sicht und auch die Anzahl der Notausgänge zeugt hiervon: der A380 hat ganze 16…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.